Fynn braucht unsere Hilfe!

Der Handballmini der TG Kastel, Fynn Schiebeler, ist an Leukämie erkrankt und benötigt dringend einen Stammzellenspender. Er hat nun schon einige Chemo-Behandlungen hinter sich. Diese Behandlungen sind leider nicht ausreichend, um Fynn zu helfen.

Der kleine Handballer benötigt eine Stammzellentransplantation, um gesund zu werden. Es gibt Millionen verschiedener Kombinationen von Gewebemerkmalen der Stammzellen. Daher brauchen
wir viele Spender, um genau den richtigen Spender für Fynn zu finden. Zur Bestimmung der Gewebemerkmale werden ca. 10 ml Venenblut benötigt. Testen lassen kann sich jede gesunde Person im Alter von 18 bis 55 Jahre.
Je mehr Menschen mitmachen, desto größer ist die Chance, Fynn zu helfen!

Weitere Informationen:
TG Kastel

Typisierungsaktion:
Sonntag, 28.02.2010
Von 11 bis 15 Uhr
Bürgerhaus Kostheim
Herrenstr. 17, 55246 Mainz-Kostheim

Über

Ich bin hier der Admin und auch Editor zu gleich... Irgendwie ziemlich viel für eine Person... Will mir vielleicht jemand helfen? Bitte meldet Euch!!!

Veröffentlicht in News & Blog
6 commenti su “Fynn braucht unsere Hilfe!
  1. DerSIGGY sagt:

    Habe mir den Termin notiert…. sollte JEDER mitmachen!!! (und sich vielliecht auch glich bei der Knochenmark-Spender-Krtei „DKMS“ ( http://www.dkms.de/choose.html ) registrieren lassen…

  2. helfer sagt:

    der Termin wird von der Deutschen Stammzellspenderdatei
    Rhein-Main ausgerichtet! Von dort können auch kostenlose
    Sets zur Typisierung angefordert werden, falls Ihr an dem Tag keine Zeit habt. Man kann sich dann das Blut auch beim Hausarzt abnehmen lassen. Ist nur ein kleiner Pieks, und dauert nur eine Minute.

    Kontakt: http://www.stammzellspenderdatei.de
    Wir müssen dem kleinen Buben helfen, kommt am 28.2.10
    alle nach Kostheim! Er muß überleben!
    Wie sehen uns !!

  3. DerSIGGY sagt:

    Komme gerade von der Typisierung zurück – ist ja WAAAAHHNESINN, wieviele sich aufgemacht haben!!! Kostheimer (und alle Anderen die kamen natürlich auch), Ihr seid KLASSE

    🙂

  4. Eloy sagt:

    Auch ich war total überrascht, wieviele Menschen sich aufmachten, um dem kleinen Fynn, den wohl die wenigstens persönlich kennen, zu helfen.

    Da sage nochmal einer, unsere Gesellschaft sei egoistisch.

    Ich schätze es waren mehrere tausend Menschen heute da, wir alle drücken Fynn und seinen Eltern die Daumen.

    Ein Budenheimer…

  5. Sandra sagt:

    Nun ist schon viel Zeit vergangen und es würde mich doch sehr interessieren, wie es dem Fynn heute geht.
    Auch wir waren an dem besagten Tag zur Spende und waren sehr berührt. Nun hatte ich gerade den Aufruf von meiner Pinwand genommen und an den Kleinen gedacht. Vielleicht könnt Ihr uns ja mal schreiben.
    Alles Liebe
    Sandra

  6. Ynnette sagt:

    Liebe Sandra,
    Fynn hat es leider nicht geschafft. Er ist am Samstag gestorben.

    http://www.wiesbadener-kurier.de/region/rhein-main/8995019.htm

    Fynn hat in tausenden Menschen dieses Gefühl des Helfens ausgelöst. Dieses Gefühl, des „Gemeinsam etwas schaffen können“ Und so bleibt er unvergessen!
    Zwei andere Menschen sind durch die Typisierung am 28.2. zu Menschenrettern geworden.

1 Pings/Trackbacks für "Fynn braucht unsere Hilfe!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*